Seite wählen

Muhammed in der Thora und der Bibel

CHF 8.80

2 vorrätig

2 vorrätig

Alle Propheten kamen mit der gleichen Botschaft. Sie verkündeten alle die Existenz Gottes und das Jenseits. Die Propheten Schaft begann mit Adam und endete mit Muhammed. Muhammed, der letzte in dieser Reihe, wurde von den Propheten vor ihm wegen seiner besonderen Stellung als letzter angekündigt. Nicht nur die Thora und die Bibel, sondern auch das Barnabas Evangelium und die Bücher der Buddhisten, Hindus und Perser sind Bestandteil dieser Arbeit. So finden sich in diesem Buch über 200 Stellen aus diesen Büchern, in denen der Prophet Muhammed angekündigt wird. Abgerundet wird das Ganze mit dem Leben des Propheten Muhammed und der Stellung des Propheten Jesus im Islam.

Ziel der Arbeit ist es nicht, zu provozieren oder eine Streitschrift hervorzubringen. Wohlgemerkt kann schon der Titel provozieren. Das sollte es aber nicht. Vielmehr ist das Ziel, die Sichtweise der Muslime auf ihren Propheten näherzubringen. Für die Muslime ist Muhammed ein von Gott gesandter Prophet, der Offenbarungen von Gott erhielt und in den Büchern vor ihm erwähnt wurde.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.200 kg
Autor

Cemil Sahinöz

Verlag

Astec

Seiten

107

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Muhammed in der Thora und der Bibel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.